Abflug im Elfmeterschießen - Wenhardts Saisonende

Andrè Wenhardt und Sebastian Pluskovits beim X-JAM 2012 in Nordzypern

Beim Turnier in Lanzendorf endete das Vorrundenspiel gegen Zwölfaxing mit 1:1, das Elfmeterschießen ging mit 5:4 an die Zwölfaxinger. Das Spiel um Platz 3 wurde aufgrund des Schlechtwetters abgesagt. Schlimmer ist die Nachricht, dass Andrè Wenhardt für die Herbstmeisterschaft ausfällt.

Gefühlte 75% Spielanteile halfen im Spiel gegen Zwölfaxing auch nichts. Wieder verfielen wir in unser altes Schema, den Ball so lange herumzuschieben bis er verloren geht. Mit schnellem und überraschendem Spiel auf unseren schnellen Spitzen wären wir besser bedient, das hat man gegen Schwechat 1b gesehen. Gefallen hat im Spiel der erste Auftritt von Zugang Patrick Pelikan, während Peter Diviak verletzt angetreten ist und sich nach seinem schweren Unfall wohl noch auskurieren sollte.

Abseits des Spieles folgte noch die Hiobsbotschaft, dass Andrè Wenhardt mit seiner Schambeinentzündung sechs Monate pausieren muss. Für Trainer Ferry Bosch wieder eine Alternative weniger in der Verteidigung. Wir wünschen dem Andrè eine rasche Genesung.

Gefeiert hat er aber trotzdem, und zwar Ende Juni gemeinsam mit Sebastian Pluskovits beim X-JAM in Nordzypern. Zwei leicht verschwommene Bilder hat er uns für die Serie "Ein Schal geht um die Welt" mitgebracht. Wird wohl nicht einfach sein beim X-JAM einen Fotografen zu finden, der einen Fotoapparat ruhig halten kann.

GV, 22.07.2012