Trainer Kampfmannschaft

  • Bild von Andreas Emerschitz
    Andreas Emerschitz
    Cheftrainer

    Andreas Emerschitz (Jg. 1965) begann seine Fußballerkarriere in seinem Heimatort beim SC Himberg. Dort spielte er sich durch sämtliche Nachwuchsmannschaften bis in die Kampfmannschaft. Mit Himberg feierte er als Vorstopper auch die größten sportlichen Erfolge, war er doch ein Teil des berühmten Himberger Höhenflugs in den 90er Jahren. Er selbst spielte bis zur Landesliga in dieser Mannschaft. Weitere Stationen waren Admira Wacker, Zwölfaxing und Münchendorf.

    Als Nachwuchstrainer war er lange Jahre in Zwölfaxing und in Himberg tätig. In Zwölfaxing trainierte er auch die Kampfmannschaft. Sein Trainerhandwerk lernte er dann aber in Himberg wo er großteils die U/23 trainierte, und unter Robert Balics und Robert Haager auch Co-Trainer der Kampfmannschaft war. Ebenso war er im Trainerstab von Attila Sekerioglu und Herbert Onger. Von Herbst 2008 bis Frühjahr 2011war er Cheftrainer in Maria Lanzendorf. Dann war er bis Juli 2015 Trainer beim SC Himberg (Nachwuchs und Kampfmannschaft). Im September 2014 übernahm er den SC Moosbrunn bis Juli 2015.Seit 07.10. 2015 ist er wieder Kampfmannschaftstrainer in Maria Lanzendorf.
     

    Trainerlehrgänge:

    • 1995: Nachwuchsbetreuer
    • 1995: Landesverbandstrainer
    • 1996, 1999, 2002, 2012: K3 - Fortbildungen

    Andreas Emerschitz ist mit Eva verheiratet und hat zwei Kinder, Matthias und Sabrina. Beruflich ist er Werkzeugmacher bei der HTM Sport GmbH.

    Zu erreichen ist er über: A.Emerschitz@tyrolia.com oder 0664/22 32 840.

  • Bild von Milan Simek
    Milan Simek
    Masseur