Ein 4-2-3-1 wird uns erwarten

Szene aus dem Sommerein-Spiel: Magic Haubner umgenietet - Frau Schiedsrichter Bollenberger schimpft

Mittlerweile ist die Aufstellung bekannt, mit der uns Himberg am Freitag überraschen möchte. Es bleibt die selbe Aufstellung wie gegen Breitenfurt. Vytvar bleibt alleine im Sturm, dahinter kommt aber ein geballtes offensives Mittelfeld.

Das 4-2-3-1 ist momentan das beliebteste und am meisten verbreitete System. Man darf gespannt sein wie unser Trainerfuchs Ferry Bosch darauf reagieren wird. Danke an unsere Informanten.

Die Aufstellung von Himberg im Detail:

                                                                   Wieninger

Stadlbauer                   Shamandi                                Studirach                                      Karl

                                                                                       Buchebner

                                      Rzavsky

Schmickl                                                                                                                            Krasnici

                                                                     Sladits

                                                                     Vytvar

 

GV, 20.09.2012