Jetzt nochmal durchstarten - Kleinneusiedl kommt

Stützen der Mannschaft - Die Gogic-Bros.

Nach vier Niederlagen kommt der ASK Kleinneusiedl zu uns. Ein Gegner, der auf Augenhöhe mit uns sein sollte. Trotz der vielen Ausfälle und Sperren wird das richtige Team am Samstag auflaufen.

Neben den gesperrten Roli-Goali Stöffl und Dominic Hentschl werden auch Macho Frey und Manuel Scheidl verletzungsbedingt fehlen. Ebenfalls fraglich sind die erkrankten Thomas Pokernus und Sebastian Pluskovits. Mit dabei im Kader sind wieder die Urlauber Thomas Cech und Wolfgang Weber.

Kleinneusiedl war vergangene Woche spielfrei und hat in einem Freundschaftsspiel den SC Leopoldsdorf mit 3:0 besiegt. Bei Kleinneusiedl gab Joachim Kolowrat seinen Rücktritt bekannt, der Kader der Wölfe ist aber immer noch stark genug und über den unseren zu stellen. Von der Spielstärke her ist Kleinneusiedl mit Eichkogel und Velm gleichzusetzen.

Daher wird am Samstag das Spiel nur über den Kampf zu gewinnen sein. Eine alte Floskel, aber in diesem Fall zutreffend.

Samstag, 15. Oktober 2011 - 15 Uhr
SC MARIA LANZENDORF (11) - ASK KLEINNEUSIEDL (9)
SR: Johann Wandl, Mohamed Habrour, Josef Bayer

Die Reservemannschaft geht nach vier Niederlagen gegen den Tabellenzweiten Kleinneusiedl als krasser Außenseiter ins Spiel. Diesesmal können Thomas Schindl uns seine Buben nur positiv überraschen.

GV, 12.10.2011