Ein Duell auf Augenhöhe in Fischamend

Chef-Scout Christopher Neubauer

Beinahe ausgeglichen verläuft für beide Mannschaften die heurige Meisterschaft. Man darf am Samstag wieder von einem engen Spiel ausgehen. Angepfiffen wird um 15:30 Uhr in Fischamend.

Die Statistik der letzten Spiele spricht nicht gerade für uns. Trotzdem ist es unserer Mannschaft zuzutrauen, dass sie in Fischamend einen Dreier einfährt. Der Last-Minute-Sieg in Eichkogel war genau die richtige Motivationsspritze für die weitere Meisterschaft.

Unser Kader steht komplett zur Verfügung, also wird es wieder genug Optionen für Ferry Bosch geben, um das perfekte System für das Spiel zu finden.

Samstag, 29. März 2014 - 15:30 Uhr
ATSV FISCHAMEND (7) - SC MARIA LANZENDORF (5)
Schiedsrichter: Ramazan Cellek; Alfred Reigl

Nach der Niederlage in Eichkogel sollte für unsere Reservemannschaft nun wieder ein Sieg folgen, wenn sie ihren Rhythmus beibehalten will.

Samstag, 29. März 2014 - 13.30 Uhr
Reserven: ATSV Fischamend (9) - SC Maria Lanzendorf (7)
Schiedsrichter: Alfred Reigl

GV, 27.03.2014